Image

News

GREENSTREAM

Der Jugendmigrationsdienst im Quartier des AWO Stadtverband Neubrandenburg e.V. und die Mobile Jugendsozialarbeit der Sozialdiakonische Arbeit – Evangelische Jugend haben in diesem Frühling ein gemeinsames hybrides Gartenprojekt initiiert. Ausschlaggebend war eine allgemeine Müdigkeit bezogen auf digitale Angebote und der Wunsch nach echtem Leben. Mit dem Regionalverband der Gartenfreunde Mecklenburg/Strelitz-Neubrandenburg und dem Kleingartenverein Trockener Weg IV haben wir Unterstützung in dem Vorhaben gefunden.

In zwei brachliegenden Kleingartenparzellen entsteht nun ein gestaltbarer Raum für Jugendliche. In der Gartensaison sollen die Flächen zusammen mit jungen Menschen aufgeräumt, gestaltet und bewirtschaftet werden. Aufgrund der aktuellen Lage wird ein Teil des Projektes parallel im digitalen Raum stattfinden. Das meint der Begriff hybrid und es bedeutet konkret, dass die Gartenarbeit fotografiert, gefilmt und online präsentiert wird. Durch die interaktiven Möglichkeiten, die Social Media Plattformen bieten, wie Umfragen, Abstimmungen und Kommentare, werden die zukünftigen Gärtner dazu eingeladen, das Projekt mitzugestalten. Zudem hat das Projekt durch den digitalen Anteil eine größere Reichweite.

Wir laden alle jungen Menschen ein, die Lust auf Gartenarbeit, Natur, Gestaltungsraum und gemeinsamen Spaß haben. Ihr erreicht uns über Instagram, Facebook oder Mobil: awo_migration_nb; mojusoda, 01738450319

Text: Maya Keller, Joel Ilchmann

Foto: Hanna Ferber

JMD/MBE Aktionstag

am 30. Juni war der bundesweite Aktionstag von JMD und MBE! Aus diesem Anlass waren wir im Gespräch mit tollen Menschen aus Politik und Verwaltung. Unsere engagierten Praktikantinnen Frau Ferber und Frau Fink haben daraus eine kleine Radiosendung produziert, die am 30.06. um 19.15 Uhr im NB Radiotreff 88,0 ausgestrahlt wurde.

Wer Lust hat die Sendung zu hören, kann diese in der MMV-Mediathek abrufen unter dem Titel „JMD/MBE trifft auf Politik“.

https://mmv-mediathek.de/sendungen/288-nb-radiotreff-88-0.html

Liebe Grüße aus dem AWO Migrationszentrum