Seniorenwohngemeinschaft
"Am Oberbach"

Brodaer Straße 11 | 17033 Neubrandenburg

 

 

Die AWO Pflege- und Betreuungs gGmbH betreibt seit 1991 in Neubrandenburg den ambulanten Pflegedienst.

Mit einem neuen ganzheitlichen Pflegekonzept „rund um die Uhr“ bietet die AWO nun in der Seniorenwohngemeinschaft „Am Oberbach“ eine wirkliche Alternative zu einem Pflegeheim.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Altenpflegeinrichtungen garantiert das Prinzip der Wohngemeinschaft die elementaren Bedürfnisse und den Anspruch der Bewohner sowie deren Angehörige nach Wahrung der Individualität und Normalität des Alltags gepaart mit der fachlich hohen Kompetenz aller Mitarbeiter der AWO. Wer möchte schon in einem krankenhausähnlichen Zimmer den Erfordernissen der Funktionalität des Altenheimes untergeordnet sein. Täglich zur gleichen Stunde wecken, frühstücken, dem Reinigungspersonal Platz machen, Mittagessen aus der Großküche, keine Zeit für private Bedürfnisse.

Diese traditionellen Dinge sind inzwischen fachlich ein Auslaufmodell. Beim ganzheitlichen Konzept der AWO erhält jeder Bewohner sein eigenes Einraumappartement zur individuellen Einrichtung. Die Gemeinschafträume bieten alle Möglichkeiten, nicht allein zu sein, die Beschäftigung und Betreuung steht im Vordergrund des Tagesablaufes.

Insgesamt hat die AWO damit in Neubrandenburg ein sehr attraktives Angebot geschaffen, welches auch viele Menschen ansprechen wird, die bereits in einem Pflegeheim untergebracht sind und sich dort nicht wohl fühlen.

Teamleitung

Ina Paulitschke

Telefon: (0395) 35 13 71 9 - 0
Telefax: (0395) 35 13 71 9 - 15

E-Mail: ina.paulitschke(at)awo-nb.de