AWO Bambini Cup 2017

 

 

Am 26.04.2017 gegen 14:30 Uhr öffnete die Stadthalle ihre Türen. Der Einladung der AWO zum Bambini Cup 2017 waren 21 Mannschaften gefolgt. Die Mannschaften kamen aus Neubrandenburg und Umgebung aus Kitas von sieben unterschiedlichen Trägern. Durch die unkomplizierte Bereitstellung eines VW-Busses war es auch möglich den Transport der Kinder aus zwei umliegenden Orten zu sichern. Nach anfänglichem Zögern war die Halle schnell von den Kindern in Besitz genommen. Um 15:00 Uhr eröffnete der Geschäftsführer der AWO Martin Jennerjahn das Turnier. Auf drei Feldern kämpften je 7 Mannschaften um die Tore. Nach dem Anpfiff fiel schon in der ersten Minute das erste Tor. In den Pausen ging das Schießen auf die Torwände weiter. Scheinbar unermüdlich flogen die Bälle auf die Tore zu. Zur Stärkung standen Getränke und ein kleiner Imbiss bereit. 

Nach 2 ½ Stunden, 63 Spielen und 159 Toren standen die Platzierungen in den drei Gruppen fest. Stolz nahmen alle Kinder bei der Siegerehrung ihre Medaillen und die Sachpreise entgegen. Viele Teilnehmer freuten sich über ein gelungenes Turnier und sagten, dass sie nächstes Jahr auch wieder eingeladen werden wollen. An dieser Stelle möchten wir uns auch für die Unterstützung der Sponsoren, der Mitglieder des SV Nordbräu e.V. und der Mitarbeiter der AWO bedanken.

Die Organisatoren

 

Ronny Schmalland und Hans Mordhorst

AWO Neubrandenburg